Antworten zu häufig gestellten Homepage-Fragen
 Alle Anleitungen
Einige Anleitungen
Intern
Kostenl. Partnerlinks
[,__,] Druckversion
FAQS zu HP&Co.
Wordpress - Blogscript installieren
(Anleitung erstellt im Januar 2010, zuletzt ergänzt im April 2012)

Inhalte:



Wordpress und Sicherheit

Blogbeitrag > http://www.perun.net/2011/07/18/wordpress-und-sicherheit-kleine-zusammenfassung/

heise.de - News vom 03.11.2011

Kriminelle nutzen eine kritische Lücke im WordPress-Addon TimThumb im großen Stil zur Verbreitung von Schadcode,...

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Tausende-WordPress-Blogs-zur-Verbreitung-von-Schadcode-genutzt-1370660.html

Installation

A) Download und Infos


Erstmal die deutsche Wordpress-Version holen, wenn es noch nicht gemacht wurde, siehe

http://wordpress-deutschland.org/

und auf der Festplatte entpacken. Auch die Wordpress-Anleitung lesen, siehe

http://wordpress-deutschland.org/installation/

Sicherheit in WordPress:
10 Schritte zum Schutz des Admin-Bereichs

http://playground.ebiene.de/954/adminbereich-in-wordpress-schuetzen/

B) Zugangsdaten zusammentragen

Diese beiden Daten nicht durcheinander bringen, es sind zwei völlig verschiedene Sachen!

Datenbank-Zugangsdaten

FTP-Zugangsdaten

1) FTP-Zugangsdaten im eigenen Kundenbereich beim Webspaceanbieter (mit Infos zu einigen Webhostern)

a) 1und1 >> http://hilfe-center.1und1.de/hosting/technik/ftp/

b) Strato >> Daten im Kundenbereich unter Einstellungen / FTP-Zugänge bzw. erst FTP-Zugang anlegen

FTP-Zugangsdaten Strato:

Server: ......... (hier wird meist die eigene Domain angegeben)
Port: 21 (ist Standard)

Benutzername: ......... (hier wird meist die eigene Domain angegeben)
Passwort: ........... (evtl. erst Passwort vergeben)

2) Datenbankangaben im eigenen Kundenbereich beim Webspaceanbieter (mit Infos zu einigen Webhostern)

a) 1und1 >> http://hilfe-center.1und1.de/hosting/scripte_datenbanken/datenbanken/1.html

b) Strato - Daten im Kundenbereich unter Einstellungen / Datenbankverwaltung, falls Webspacepaket mit PHP und MySQL-Datenbank

Datenbankangaben Strato:

rdbms.strato.de (bei Strato diese Angabe statt dem meist üblichen "localhost" verwendet)
........ (Datenbank, steht im Kundenbereich)
........ (Benutzername, steht im Kundenbereich)
........ (Passwort, evtl. Datenbank erst anlegen und Passwort vergeben)

C) Datenbankangaben eintragen

Die Datei wp-config-sample.php auf der Festplatte mit einem einfachen Texteditor (z.B. Wordpad) öffnen, Datenbankdaten einfügen (Achtung - Datenbank-Name und Datenbank-Username nicht verwechseln!) und diese Datei unter dem neuen Namen wp-config.php im gleichen Ordner abspeichern  (Wichtig - Dateityp:Textdokument).

D) FTP-Programm

1) FTP-Programm holen, falls keines auf dem PC installiert ist.

FileZilla (FTP-Programm, kostenlos) >> http://filezilla-project.org/download.php

2) Jetzt FTP-Programm starten und FTP-Zugangsdaten eingeben und eine Verbindung zum eigenen Webspace aufbauen.

3) Nun im FTP-Programm auf der Festplatte den Ordner wordpress öffnen und alle Verzeichnisse und Dateien darin markieren und in einem Rutsch auf den Webspace ins Hauptverzeichnis laden - dauert einige Zeit, also Geduld.

E) Browser

1) Im Browser die eigene Domain mit dem Zusatz wp-admin/install.php aufrufen, z.B.

http://www.deine-domain.de/wp-admin/install.php

und in den Eingabefeldern die abgefragten Daten eintragen.

2) Wenn alles richtig war, dann folgt...

Zitat:
Das Installationsskript wird dich am Ende auf eine Anmeldeseite schicken. Hier meldest du dich mit dem Benutzernamen “admin” und dem Passwort an, das du eben notieren solltest. Du kannst es in der Rubrik “Profile” (klick es mal an) sofort wieder ändern und durch ein neues Passwort ersetzen.

Anmerkung:

Wenn der Adminbereich besonders langsam ist, dann mal mit anderen Browsern (Opera oder Chrome) testen.


F) Designvorlagen (Themes)

A) Kostenpflichtige Premium-Themes (teilweise als günstiges ABO mit Zugriff auf alle Themes)

http://themeforest.net/ (von erfahrenen Wordpress-Usern als problemlos eingestuft)

http://www.elegantthemes.com/

Weitere Anbieter von Premium-Themes werden hier besprochen

http://www.blogprojekt.de/wordpress-premium-themes/

Zitat:

Zu meinen bereits getesteten Themen-Entwicklern gehören die folgenden, die ich einzeln auch noch mal auf einer Seite vorstelle und analysiere:

o ThemeShift
   Deutschsprachige Premium-Themes sind selten. Und dann noch in dieser Qualität.

o Mojo Themes
   Eine große Auswahl an günstigen Premium-Themes mit vielen Features kennzeichnet Mojo Themes.

o RichWP Themes
   RichWP-Themes stammen nicht nur von einem deutschen Entwickler, sondern zeichnen sich durch hohe Qualität und Flexibilität aus.

o WooThemes
   Eine große Auswahl an stylischen Themes gibt es bei WooThemes. Zudem sind diese günstig und unbegrenzt einsetzbar.

B) Kostenlose Themes

http://topwpthemes.com/

http://t3n.de/news/10-kostenlose-wordpress-themes-376838/ (10 Themes für Responsive Design)

http://www.drweb.de/magazin/responsive-webdesign-15-kostenlose-wordpress-themes/ (15 Themes für Responsive Design)

http://themes.wpde.org/ (Liste deutschsprachiger Themes)

Beitrag "Vorsicht bei kostenlosen Themes – Von Spamlinks bis Schadcode" (mit Infos zu Prüfplugins für Themes)

>> http://www.blogprojekt.de/2011/06/29/wordpress-themes/vorsicht-bei-kostenlosen-themes-von-spamlinks-bis-schadcode/

G) Designs (Themes) selber erstellen

Mal Google fragen > wordpress themes erstellen - und z.B. sowas finden


H) Antispam-Plugins

1) Askimet - es gibt wohl rechtliche Probleme (Datenschutz) beim Einsatz solange der Anbieter Automattic nicht dem Safe-Harbor beitritt, daher kein Link

2) Antispam Bee - http://playground.ebiene.de/1137/antispam-bee-wordpress-plugin/

Auszug:
Schutz gegen Spam via Kommentarformular

Schutz gegen Spam via Track- und Pingbacks

I) Werbe-Plugins


J) Newsletter-Plugins

http://wordpress.org/extend/plugins/post-notification/

http://wordpress.org/extend/plugins/g-lock-double-opt-in-manager/

http://wordpress.org/extend/plugins/newsletter/ (wenn Wordpress als CMS ohne Blogfunktion genutzt wird)

Die 3 Linktipps stammen von

http://www.wordpress-buch.de/2010/05/newsletter-plugin-fuer-statische-wordpress-website/

dort gibt es auch Infos zu den Einstellungen der Plugins, zu Newsletter verfassen und Abonenntenverwaltung.

K) Shop-Plugin


L) Weitere Plugins


M) Suchmaschinenoptimierung (SEO)


Anmerkung: Bei Userfragen wird diese Anleitung erweitert.

Siehe auch



Links zu Websites mit Wordpress-Beiträgen


Gedruckte Bücher



Anleitung (C) 2010 - 2012 Daniel Wurst - http://www.homepage-faqs.de